Der Schatz des Vorlesens und Betens

Das Evangelische Literaturportal „Eliport„, Dachverband der evangelischen öffentlichen Büchereien in Deutschland hat eine Initiative  gestartet: – „Willkommen in Gottes Welt“.  Eltern und Kinder sollen einzuladen werden, „den großen Schatz des Vorlesens und des Zuhörens, des Betens und des Singens“ neu zu entdecken und diesen Aktivitäten einen festen Platz im Familienalltag einzuräumen.

Unterstützt wird diese Aktion von dem EKD-Ratsvorsitzenden, Präses Nikolaus Schneider (Düsseldorf), und der Bundespräsidenten-Gattin Bettina Wulff.

Im Laufe des Jahres werden evangelische Krankenhäuser, Kinderkrippen, Bibliotheken und Familienbildungsstätten 100.000 Buchbeutel verschenken. Diese enthalten das Bilderbuch „Weißt du, wie viel Sternlein stehen?“, eine Elternbroschüre, in der es unter anderem um die Taufe und das Beten mit Kindern geht, sowie eine CD mit Kinderliedern.

Diese Initiative, zur Neuentdeckung von Familienandachten, ist in ihrem Grundsatz sehr begrüßens- und unterstützenswert. Entscheidend dabei ist die Verwendung von guten Materialien und eine anhaltende Unterstützung der Eltern. In diesm Sinne möchte diese Seite ihren Beitrag leisten und auf gute Literatur und Resourcen hinweisen.

Andreas Schnebel

Quelle: Idea

Willkommeningotteswelt.de

Comments Are Closed