Singen was Gott würdig ist

Dabei trifft zu, was der heilige Augustinus sagt: dass niemand etwas singen kann, was Gottes würdig ist, wenn er es nicht von ihm empfangen hat. Darum, wir mögen suchen, wo wir wollen, wir werden keine besseren und dazu geeigneteren Lieder finden als die Psalmen Da­vids, die der Heilige Geist ihm eingegeben und gemacht hat. Und so sind wir, wenn wir sie singen, gewiss, dass Gott uns die Worte in den Mund legt, als ob er selbst in uns sänge, um seine Ehre zu erhöhen. J. Calvin

gefunden: http://www.serk-heidelberg.de/serkblog/

Quelle: http://www.reformiert-info.de/4064-0-105-16.html

Comments Are Closed